Techniken & Tipps

Künstler & Events

Produkte

Künstler & Ausstellungen

Museum Folkwang: Der montierte Mensch

Kunst reflektiert das Verhältnis von Mensch und Maschine

Fernand Léger, Le Mécanicien [Der Mechaniker], 1920 (National Gallery of Canada, Ottawa © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Foto: NGC)

Fernand Léger, Le Mécanicien [Der Mechaniker], 1920 (National Gallery of Canada, Ottawa © VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Foto: NGC)

Die Herbstausstellung untersucht das Wechselverhältnis zwischen Mensch und Maschine seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart und gibt einen umfassenden Einblick in die künstlerischen Auseinandersetzungen mit den prägendsten Entwicklungen der letzten 150 Jahre: Industrialisierung, Technisierung und Digitalisierung.
Museum Folkwang; Essen: 8.11.2019 – 15.3.2020

Künstler & Ausstellungen

Herzenssache – Wilhelm Busch malt


IM REICH DER ROTJACKEN

Vom 3. März bis 10. Juni 2019 im Barlach-Haus, Jenisch Park, Hamburg

»Kein Kitscher, sondern ein wohlorientierter Europäer. Einige seiner Kerle mit roten Jacken gehören in eine Gemäldegalerie, sie sind durchaus gut«, schrieb Paul Klee anerkennend, als er 1908 in München eine Gedächtnisausstellung zu Ehren von Wilhelm Busch (1832–1908) besuchte. Dort war der berühmte Schöpfer humoristischer Bildergeschichten erstmals auch als Maler zu entdecken – mit prägnanten Porträts, stimmungsvollen Genreszenen und bewegten Landschaftsbildern, in denen immer wieder Bauern in roten Jacken die Blicke auf sich ziehen.“

Weitere Infos unter:
https://www.barlach-haus.de/ausstellungen/herzenssache-wilhelm-busch-malt/

Marken & Produkte

Tolle Farben von Jacquard!

Cyanotypie ist das „Original“ -Druckverfahren für die Sonne, eines der ersten fotografischen Techniken. Entdeckt im Jahre 1842 und unverkennbar für die Herstellung von reichem, preußischem Blau der monochromatischen Drucke. Cyanotype war bis ins 20. Jahrhundert als populär kostengünstiges Verfahren zur Vervielfältigung von Fotografien, Dokumenten, Karten und Plänen (der dauerhafte architektonische Begriff „Blaupause“) und berühmt, um Eindrücke von biologische Proben im Feld („Fotogramme“) aufzunehmen. Nutzen Sie die Kraft der Sonne, um von praktisch jedem Objekt detaillierte Ausdrucke anzufertigen, welches einen Schatten wirft: Werkzeuge, Spielzeug, Pflanzen, Blätter, Steine, Sand, Schnur, Spitze usw. Einfach das Objekt auf der sensibilisierten Oberfläche platzieren und es dem Sonnenlicht (UV) aussetzen. Verwenden Sie einen Digitaldruck als fotografisches Negativ (ein invertierter Schwarzweiß-Foto-Tintenstrahldruck auf einem Transparenzpapier) anstelle eines Objekts, um Fotos in voller Auflösung auf Papier zu erstellen oder auf Stoff. Ideal für Fotografen, Künstler für gemischte Medien, Grafiker, Quilter und mehr.Darüber hinaus ist der Cyanotypieprozess einfach, verzeihend, schnell, magisch und macht Spaß. Erfassen Sie die Nuance jedes Schattens – eine lustige Gruppenaktivität für jedes Alter!

Bildergebnis für jacquard cyanotype
Künstler Marken & Produkte Produkte

AlisaKBurke’s „PanPastel Flowers“ auf Instagram

Ausstellungen Künstler Künstler & Ausstellungen Marken & Produkte Produkte

Lauren Edsall’s exhibition “Opacity – A PanPastel Series

Künstler Künstler & Ausstellungen Marken & Produkte Produkte

#rickplasters

Beeindruckendes Beispiel für die Verwendung von Ampersand, geschaffen von rickplasters, veröffentlicht auf Instagram