Browsing Category

Künstler & Ausstellungen

Künstler & Ausstellungen

LOTTE LASERSTEIN – von Angesicht zu Angesicht

Ihre Werke gehören zu den großen Wiederentdeckungen der letzten Jahre!

Das Städel Museum präsentiert die Malerin Lotte Laserstein (1898–1993), die sich in der pulsierenden Weimarer Republik einen Namen machte und 1937 gezwungen war, nach Schweden zu emigrieren,  in einer umfassenden Einzelausstellung.

Ihre Werke zeichnen sich durch ebenso sensibel wie eindringlich gestaltete Porträts aus den späten Jahren der Weimarer Republik aus.

Frankfurter Städel Museum

19.9.2018–17.3.2019

Mehr lesen auf: https://www.staedelmuseum.de/de/lotte-laserstein

Ausstellungen Künstler Künstler & Ausstellungen

Urban Sketchers Deutschland Treffen

Vom 31.8. bis zum 2.9.2018 findet das Urban Sketcher Deutschland Treffen in Hamburg statt. Erwartet werden 200 Teilnehmer.

Die Urban Sketchers sind eine vitale und expandierende Community von Künstlerinnen und Künstlern. Der Name ist Programm: Urban Sketchers zeichnen ihre Stadt, Blatt um Blatt. Die weltweite Bewegung zeichnet jeden Tage hunderte von Zeichnungen, Aquarelle und Gemälde.

Mehr über das Treffen und die Gmeinde lesen Sie auf: https://urbansketchershamburg.wordpress.com/

 

Ausstellungen Künstler Künstler & Ausstellungen

Gerhard Richter. Abstraktion

Ausstellung vom 30. Juni bis zum 21. Oktober 2018 im Museum Barberini in Potsdam

„Die Schau geht von einem Werk der Sammlung des Museums Barberini aus und vereint über 90, zum Teil noch nicht ausgestellte Werke aus internationalen Museums- und Privatsammlungen. Sie zeigt Richters Entwicklung von den schwarzweißen Fotobildern und Farbtafeln über die Ausschnitte, die Grauen Bilder und … “

… mehr lesen auf: https://www.museum-barberini.com/gerhard-richter-abstraktion/

Ausstellungen Künstler & Ausstellungen

Veranstaltungstipp: Die NordArt – weltoffener Norden Spröder Charme, moderne Kunst

Internationale Kunstausstellung in Büddelsdorf

Die seit 1999 in den Sommermonaten stattfindende NordArt gehört zu den größten jährlichen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa. Die NordArt ist eine jurierte Ausstellung, die als Gesamtkunstwerk jährlich neu konzipiert wird. Sie bietet ein umfassendes Panorama internationaler zeitgenössischer Kunst in einem besonderen Ambiente. Mehr als 200 ausgewählte Künstler aus aller Welt zeigen ihre Bilder, Fotografien, Videos, Skulpturen und Installationen, die nicht nur für sich sprechen, sondern im Zusammenspiel und vor der einzigartigen Kulisse der Carlshütte und im historischen Skulpturenpark mit- und gegeneinander neue Perspektiven entwickeln.

Veranstaltungszeitraum vom 9. Juni – 7. Oktober 2018

Die Nordart als virtuellen Rundgang geniessen: http://www.mein-vr.de/nordart/2018/de/

Ausstellungen Künstler Künstler & Ausstellungen

88. Herbstausstellung im Kunstverein Hannover

„Bereits zum 88. Mal findet die »Herbstausstellung niedersächsischer Künstlerinnen und Künstler« im Kunstverein Hannover sowie an weiteren Orten statt. Mit der Herbstausstellung knüpft der Kunstverein Hannover an seine Historie an, da die »Szene« in diesem Ausstellungsformat seit der Gründung des Vereins ihren Ort der Präsentation fand. Einmal mehr zeigt der Kunstverein Hannover im Kontext seines internationalen Programms seine aufrichtige Verbundenheit zu den Künstlerinnen und Künstlern Niedersachsens und Bremens, die sich in einem Open Call-System bewerben können. Bei der letzten Ausgabe waren dies über 500 Künstlerinnen und Künstler, die entweder in Niedersachsen oder Bremen geboren sind oder hier leben; gezeigt wurden rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer institutionsübergreifenden begleitenden Ausstellung sowie in einem Katalog (Pressetext)“

Vom: 18.8.– 28.10.2018

Mehr über die Ausstellung unter: http://www.kunstverein-hannover.de/ausstellungen/2018/88-herbstausstellung-.html

Ausstellungen Künstler & Ausstellungen

Wilhelm Busch Museum in Hannover: „Große Nase, dicker Bauch“

Ausstellung: Porträtkarikaturen von 1700 bis heute

„Ob in politischen Karikaturen oder gesellschaftlichen Satiren: Das überzeichnete, verzerrte Porträt ist ein zentrales Stilmittel seit Erfindung der Karikatur am Ausgang des 16. Jahrhunderts“. Das Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur & Zeichenkunst zeigt 116 Arbeiten zu diesem Thema.

Mehr auf: https://www.karikatur-museum.de/programm/ausstellungen/grosse-nase-dicker-bauch/